Grauwasseranlage mit Pflanzenkläranlage Lichte Weiten

Aufgabe:

Die Grauwasser-Recycling und Regenwassernutzungsanlage im Hausprojekt Lichte Weiten e.V. nutzt möglichst viele Optionen um die Haustechnik mit Wasser zu versorgen. Es wird Regenwasser vom Dach in einer Zisterne gesammelt und zum Duschen nach Membranreinigung bereitgestellt. Das aufgefangene Duschwasser wird nach der Reinigung in einer Pflanzenkläranlage und Membranreinigung für die Toiletten und Waschmaschinen bereitgestellt. Das Waschmaschinenwasser wird in einem Fließbeet zur Pflanzenproduktion genutzt und durch diese Reinigung als Wasser zur Gartenbewässerung in einer Zisterne bereitgestellt.

Die komplexe Anlage verursacht seit längerer Zeit Probleme bei der Wasserbereitstellung und ist für Hausbewohner*innen die nicht vom Fach sind schwer zu verstehen. Wir werden beauftragt ein leichtverständliches Anlagen- und Wartungshandbuch zu erstellen, die Anlage zur warten, einer Fehleranalyse zu unterziehen und ggf. Umbauvorschläge zu erarbeiten und durchzuführen. Es wird ein Wartungsvertrag für die jährliche Wartung der Anlage unterschrieben.

Leistungen:

Die komplexe Anlage wird in einem leichtverständlichen Anlagenhandbuch beschrieben. Jede Komponente wird auf einer Seite mit Foto und Funktion im System und die Anschlüsse an die nächsten Komponenten beschrieben. In einem seperaten Wartungshandbuch werden die selbstständigt durchfahrbaren Wartungsschritte für die einzelnen Komponenten aufgeführt und die nicht selbstständig durchführbaren Wartungen charakterisiert. Hierfür wird ein Wartungsvertrag erstellt.

Falsch gebaute oder installierte Komponenten, wie Pumpen, die in der Schwimm-Sink-Trennung den aufschwimenden Dreck mitpumpen werden umgebaut. Die bis dato unsachgemäß gereinigten Membranen werden einer ausführlichen chemischen Reinigung unterzogen, was den Durchfluss signifikant erhöht. Die als defekt bewerteten Hebeanlagen werden durch besser passende ausgetauscht.

Die Anlage läuft nun ob ihres Alters mit akzeptablen Durchflussraten, die den Hausbedarf decken können.

Weitere Umbaumaßnahmen die den Betrieb vereinfachen und die Anlage weniger Fehleranfällig machen werden derzeit mit der Hausgemeinschaft diskutiert.

Auftraggeber:
Lichte Weiten e.V.
Ansprechpartner:
Dip.-Ing. Juls Klomfass und Dipl.-Ing. Sven Hänichen
Tel.: 030 53 604 590
E-mail: kontakt@oikotec.de