Firmengeschichte

2007 - 2013

Seit 2007 sind Ingenieurleistungen für Versickerungsanlagen und Niederschlagsentwässerungen, sowie für Regenwasseranlagen, als Dienstleistung durch das Handelsunternehmen ABW oikoartec GmbH durch Herrn Hänichen erbracht worden. Ursprünglich wurden die Dienstleistungen für die Kunden des Handelsbetriebs erbracht. Zunehmend wurden die Anforderungen der Kunden, Planer und Architekten an das Handelsunternehmen größer. Auch Herstellerfirmen, die dem Handelsbetrieb partnerschaftlich verbunden sind, wenden sich frühzeitig an den Geschäftsführer der ABW oikoartec GmbH und beziehen ihn in die Produktentwicklung mit ein.

 

2013 - 2016

Aufgrund der wachsenden Herausforderung und der Ausweitung der Dienstleistung wurde 2013 eine Ausgründung der Ingenieurbüro Hänichen aus dem Handelsunternehmen ABW oikoartec GmbH vorgenommen. Die Ausgründung war so erfolgreich, das schnell weitere Mitarbeiter gesucht und gefunden wurden.

 

2016

Umbenennung bzw. Erweiterung des Ingenieurbüro Hänichen in Ingenieurbüro Hänichen & Partner*innen. Es ist zwischenzeitlich ein kooperativer Zusammenschluss von Ingenieur*innen entstanden, der die Bereiche Regenwasser, Grauwasser und Abwasser bearbeitet. Das Ingenieurbüro Hänichen & Partner*innen hat in diesem Jahr neben den Leistungen, die vorher schon erbracht wurden, den Bereich Grauwassernutzung durch mehrere Aufträge stark intensiviert. Auch das Thema Trockentrenntoiletten und Pflanzenkläranlagen brachte den neuen Bereich Abwasser hinzu. Zudem wurden Beratungsleistungen im Bereich ökologische Baustoffe erbracht und es wurde entschlossen einen neuen Bereich Naturbaustoffe für die Weiterentwicklung von nachhaltigen Baustoffen einzuführen.

 

2017

Gründung der oikotec Ingenieur*innen GmbH.
Durch die Gründung der Firma oikotec Ingenieur*innen ist eine Gesellschaft entstanden, die mit festen Mitarbeiter*innen und kooperativ verbundenen Partner*innen projektbezogen zusammenarbeiten. Die Gesellschaft ermöglicht dem Team aus Ingenieur*innen aus unterschiedlichen Fachrichtungen ein gemeinsames Auftreten und bietet den Auftraggebern einen einheitlichen Gesamt-Auftragnehmer.

2018
Anfang 2018 ist die oikotec Ingenieur*innen GmbH zum Kollektivbetrieb umgewandelt worden. Die Gesellschaftanteile sind an den Verein neroiko e.V. verkauft worden.