Über uns

oikotec Ingenieur*innen GmbH

Wir sind ein junges Unternehmen und bieten Ingenieursdienstleistungen in den Bereichen Niederschlagsentwässerung, Regenwassernutzung, Sanitärsysteme, Energieeffizienz und nachhaltige ökologische Baustoffe, sowie in diesem Zusammenhang anfallende erlaubnisfreie Serviceleistungen an.

Das oikotec Ingenieur*innen - Team

Das oikotec-Team bilden 5 Diplom-Ingenieur*innen aus den Fachbereichen Siedlungswasserwirtschaft, Bodenkunde, Limnologie,  Mikrobiologie und Biotechnologie.

Was bedeutet der Name?

Oikos ist das griechische Wort für Haus und Hof, für das Behaustsein des Menschen im weitesten Sinne. Ökologie und Ökonomie haben den gleichen Ursprung. Das ist auch unser Anspruch: einen Beitrag leisten zu nachhaltigem, umweltgerechtem Wirtschaften, gesundem, zum qualitätsvollem Bauen und Wohnen und zum ressourcenschonendem Umgang mit der Natur.
Oikotec ist ein Kunstname, der sich aus dem Wort Oikos und der Abkürzung Tec von Technologie zusammensetzt.

Philosophie des Unternehmens aus Sicht der Mitarbeiter*innen und Kooperationspartner*innen:

Mit dem Wort Ingenieur*innen möchten wir die Gleichstellung der Geschlechter zum Ausdruck bringen.
Unsere Gesellschaft hat einen partnerschaftlich, kooperativen, demokratischen Führungsstil. Er fordert und fördert die selbstbestimmte Arbeitsweise ohne die gemeinsamen Ziele aus den Augen zu verlieren.

Ein Zweck der Gesellschaft ist es Tätigkeiten und Maßnahmen zu unterstützen, die einen ökonomischen und ökologischen Umgang mit Ressourcen und Umwelt fördern.
Dabei handelt die Gesellschaft nach innen und außen konsistent und setzt sich stets mit den angenommen Aufträgen dahingehend auseinander.

Themenbereiche der oikotec Ingenieur*innen GmbH

Detailinformationen finden Sie auf unserer Homepage. Hier nur ein kleine Einführung:

Regenwasser

Der Bereich Regenwasser gliedert sich in die Bereiche Niederschlagsentwässerung und Regenwassernutzung auf. In beiden Bereichen verfügt die Ingenieur*innengesellschaft über sehr viel Expert*innenwissen. Einige unserer Ingenieur*innen haben über 15 Jahre Erfahrung in diesem Bereich

Grauwasser

Im Bereich Grauwasser engagieren wir uns seit über 5 Jahren und kennen den Markt der Grauwasserrecyclinganlagen. Wir stehen im engen Kontakt zu mehreren Herstellern von solchen Anlagen und warten im Raum Berlin mehrere Grauwasseranlagen.

Abwasser

Dieser Bereich teilt sich in folgende Teilbereich auf: Pflanzenkläranlagen, SBR-Kleinkläranlagen und TrockenTrenntoiletten. In einigen dieser Bereiche haben wir schon sehr lange Erfahrungen und warten Kleinkläranlagen, sowie Pflanzenkläranlagen. Der Bereich TrockenTrenntoiletten ist ein junger Zweig.

Naturbaustoffe

Aufgrund der engen Partnerschaft zum Handelsunternehmen ABW oikoartec GmbH werden auch Beratungsleistungen und Beteiligungen an Förderprojekten im Bereich der Naturbaustoffe angeboten. Es wurden eigene Rezepturen im Lehmbaubereich gemeinsam mir Herstellern entwickelt. Außerdem engagieren wir uns stark für den Baustoff Hanf. Hier gibt es Kooperationen mit Herstellern, die Hanf zu Dämmstoffen, aber auch zu anderen Baustoffen weiter verarbeiten. Wir haben auf dem Gebiet Hanf als "Rohstoff der Zukunft" Kooperationen vom Anbau, Produktion bis zum Vertrieb des Endprodukt.

Mitgliedschaften

Fachverband für Regenwassernutzung

Die Fachvereinigung ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Personen, Firmen, Kommunen, Hochschulen, Fachbüros, dem Fachhandwerk und Institutionen, die an der Betriebs- und Regenwassernutzung interessiert oder in diesem Bereich tätig sind.

Aquanet Berlin

AQUANET ist ein Netzwerk der Berlin-Brandenburger Wasserbranche und zeichnet sich insbesondere durch den engen Schulterschluss zwischen Wissenschaft und Wirtschaft aus. Das Netzwerk existiert seit 01.08.2012 und wird durch die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung des Landes Berlin
im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative zur Stärkung der regionalen Wirtschaft gefördert.